Rechtsanwaltskanzlei Skwar, Hamburg

Landgericht Düsseldorf, Urteil vom 24.08.2011 – 12 O 177/10

Zu Schadensersatz und Erstattungsfähigkeit von Abmahnkosten wegen Filesharings

 

I. Die Beklagten werden gesamtschuldnerisch verurteilt,

 

1. an die Klägerin zu 2) 1.200,00 €, an die Klägerin zu 3) 600,00 € und an die Klägerin zu 4) 1.200,00 €;

 

2. an die Klägerinnen zur gesamten Hand einen Betrag in Höhe von 2.380,80 €,

 

jeweils nebst Zinsen in Höhe von fünf Prozentpunkten über dem Ba¬siszinssatz seit dem 10.05.2010 zu zahlen.

 

II. Im Übrigen wird die Klage abgewiesen.

 

III. Die Beklagten tragen die Kosten des Rechtsstreits gesamtschuldne¬risch.

 

IV. Das Urteil ist gegen Sicherheitsleistung in Höhe von 120 % des je¬weils zu vollstreckenden Betrages vorläufig vollstreckbar.

 

 

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

Bei Fragen zu dem untenstehenden Text senden Sie mir gerne - nach Kenntnisnahme dieses wichtigen Hinweises zur Haftung- eine E-Mail: ra@ra-skwar.de

Trotz sorgfältiger Erstellung dieser Internetseite kann keinerlei Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und die Aktualität ihres Inhaltes übernommen werden. Jegliche Haftung ist ausgeschlossen.
Fredi Skwar

Ein Mausklick für Ihre kostenlose Frage

Neueste Beiträge auf www.rabüro.de