Rechtsanwaltskanzlei Skwar, Hamburg

Insolvenzverfahren über Vermögen der Schiffahrts-Gesellschaft "HS BIZET" mbH & Co. KG am 17.03.2017 eröffnet

Über das Vermögen der Schiffahrts-Gesellschaft "HS BERLIOZ" mbH & Co. KG ist am 17.03.2017 durch das Amtsgericht Lüneburg (47 IN 86/16) das Insolvenzverfahren eröffnet worden.

Die Eröffnung des Insolvenzverfahren hat automatisch das Erlöschen der Gesellschaft zur Folge (§ 161 Abs. 2 i. V. m. § 131 Abs. 1 Nr. 3 HGB). Anhängige Rechtsstreitigkeiten sind unterbrochen (§ 240 ZPO).

Insolvenzgläubiger können ihre Forderungen bis zum 24.05.2017 bei dem Insolvenzverwalter Rechtsanwalt Dr. Tjark Thiesschriftlich anmelden.

Bei Fragen zu dem untenstehenden Text senden Sie mir gerne - nach Kenntnisnahme dieses wichtigen Hinweises zur Haftung- eine E-Mail: ra@ra-skwar.de

Trotz sorgfältiger Erstellung dieser Internetseite kann keinerlei Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und die Aktualität ihres Inhaltes übernommen werden. Jegliche Haftung ist ausgeschlossen.

Fredi Skwar